Marinemuseum Dänholm

Herzlich willkommen!


 

 

Willkommen im Marinemuseum Dänholm!

 

 

 

 

 

Raum Reichsmarine / Kriegsmarine neu gestaltet (Aktuelles)

 

 

Sonderausstellung 2016

 

 

 

 

 

 

Die Insel Dänholm ist der Hansestadt Stralsund unmittelbar vorgelagert. Hier stand die Wiege der preußischen Marine. An historischem Ort, in der denkmalgeschützten "Sternschanze", befindet sich das Marinemuseum. Es ist eine Außenstelle des Stralsund-Museums. Hier kann man die maritime und militärische Geschichte der Insel Dänholm, der Hansestadt Stralsund und der Region nachvollziehen.

 

Die maritime Geschichte der Insel reicht bis in die Gegenwart. Die Entwicklung der preußischen Marine ist ebenso fest mit der Insel verbunden, wie die Geschichte der Reichsmarine, der Kriegsmarine und der Seestreitkräfte der DDR. Doch nicht nur das Militär hat Bezug zur Insel. Auch für die verkehrliche Anbindung der Insel Rügen ist der Dänholm von Bedeutung. Über den Dänholm verläuft die erste Eisenbahn- und Straßenanbindung der Insel Rügen. Auch das erste deutsche Seekabel hatte seinen Ausgangspunkt auf dem Dänholm.

 

Der Förderverein des Marinemuseums Dänholm begrüßt Sie recht herzlich auf diesen (durch den Förderverein erstellten) Seiten und freut sich auf Ihren Besuch. 

 

 

Das Marinemuseum Dänholm erforscht, sammelt und präsentiert historisch maritime Aspekte der Stadt, speziell als langjährige Seefestungs- und Garnisonsstadt. Die enge Verflechtung mit der Deutschen Marinegeschichte wird dem Besucher anschaulich, sach- und fachgerecht vermittelt. Ergänzend findet man Einzel- und Sonderausstellungen.

Einen ersten Einblick in das Museum erhalten Sie durch diesen kleinen Film von SachsenGastTV.

 

Schauen Sie doch einmal selbst bei uns vorbei!

Übrigens: Der Förderverein des Marinemuseums ist jetzt auch bei Facebook zu finden.

 

Sie sind Besucher Nr.